Meckser Kerweverein 1985 | Aktuell -> Archiv

 

 
 

25 Jahre Kerweverein Meckesheim (04. - 07. Juni 2010)

 
Der MKV´85 sagt
 

Danke!

 

An ca. 5.000 Besucher, die bei der Radio Regenbogen Party, den Kastelruther Spatzen, unseren Umzug mit Festakt und beim „Meckser Wetten Dass...?” durch ihre Anwesenheit uns vier unvergessliche Tage und eine fulminante Jubiläumsveranstaltung bescherten.

 

Ein ganz besonderen Dank an den SFZ-Musikzug, Musikverein, Reit- und Fahrverein, Schützenverein, Falcons, 1. FC Köln Fanclub, TSV Abt. Handball, TSV Abt. Kegeln, SC Germania Meckesheim-Mönchzell, DLRG, Angelsportverein, Jacky Club, Schlumplclub, Bo-Bi-DU-Club, Karl-Heinz Walter mit seinen Männern, Turnerfrauen um Frau Faber, Moschu, Feuerwehr, Gemeinde Meckesheim und dem Bauhof für ihre Unterstützung sowie an alle Vereine die sich beim Festumzug präsentierten.
 
Recht herzlichen Dank auch unseren Spendern und Gönnern: Die Pflasterer, Getränke Pflaugner, Gaststätte „Amazing to Thailand”, Gasthof „Zum goldenen Ochsen”, Raumausstattung Schleich, Praxis für physikalische Therapie Beschen, Schreinerei Seltenreich, Gasthaus „Lamm”, Ristorante Pizzeria „Da Nino”, Jutta`s Frisierstübchen, Raiffeisen Markt, KWS 2, Blumenhaus Klingmann, AVM Containerdienst, KM Match u. Lighters aus Meckesheim, sowie dem Werbedruck Schneider aus Mönchzell, dem Gasthof zum Wiesengrund aus Dielheim-Oberhof, dem Stapler-Service Büchler aus Hoffenheim, der Fa. Helmut Ronellenfitsch aus Mauer und der Fa. Werner Schifferdecker OHG Rolladen-Jalousien-Markisen aus Leimen-St.Ilgen.
 
Ein großer Dank der Metzgerei Fritz Rösch und der Bäckerei Dussinger aus Meckesheim, die uns ob Tag oder Nacht immer mit frischer Ware versorgten und an unsere Vorverkaufstelle der Volksbank Neckartal eG.
 
Wir möchten uns auf diesem Wege auch bei den helfenden Frauen/Freundinnen etc. unserer Mitglieder für die von Freitag bis Montag, und darüber hinaus, tatkräftige Unterstützung recht herzlich danken. Nicht zu vergessen, Danke an alle Kuchenspender.
 
Das letzte Danke gebührt unseren helfenden Mitgliedern, die 9 Tage, vom Zeltauf- bis Zeltabbau, mit wenig Schlaf aber voller Leidenschaft eine wahnsinnige Leistung vollbrachten und einen Teamgeist bewiesen das seines gleichen sucht.
 
Den MKV kann niemand trennen, beim MKV ist man nie allein.

> zurück

Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum

© 2008 FGM